Ihre Sicherheit

Die Freizeit-Singleboerse ist aus eigenen, schlechten und manchmal auch teuren Erfahrungen aus der Partnersuche entstanden.

Unser Gründer der Gemeinschaft, Reimund Bongartz aus Neuss, hat seit 1994 Erfahrung in der Organisation eines Freizeit- und Singleclubs.

Diverse andere Ansprechpartner haben auch schon mehr als 5 Jahre Erfahrung gesammelt.
  Unsere große Erfahrung und Engagement setzen wir für unsere Mitglieder ein. Unser Erfolg bei den Neuaufnahmen beweisst, dass wir für Singles einen richtigen Weg eingeschlagen haben und man uns vertraut.
  Wir geben Ihnen nun einige Tipps, damit Sie bei der Wahl des für Sie richtigen Freizeit-Singleclubs keine Fehler machen:
  • Falls Sie Bedenken haben, bestehen Sie auf eine „Schnupperteilnahme“, selbst wenn Sie hierfür eine kleine Gebühr bezahlen müssen. Wer dies nicht anbietet, hat etwas zu verbergen. Wir laden bei unseren Stammtischen bis zu drei „Schnupperteilnehmer“ ein, deren Adressen und Telefonnummern uns aus Sicherheitsgründen bekannt sind. So können wir garantieren, dass es sich um ernsthafte Interessenten und nicht um Abenteuersuchende handelt.
  • Fragen Sie nach , wie lange der Club existiert. Oft ist es so, dass zwar der Name schon länger existiert, aber inzwischen Leute die Leitung übernommen haben, die nur das „Geldverdienen“ sehen und der eigentliche Zweck der Gründung nebensächlich geworden ist.
  • Ratsam ist es immer, nach aktuellen Presseberichten zu fragen und sich ggf. auch zusenden zu lassen. Es kommt immer wieder vor, dass alte Presseberichte über Organisatoren erwähnt werden, die schon längst ihre Tätigkeit eingestellt haben.

Das sind nur einige wichtige Hinweise bei der Wahl eines Anbietes. Falls Sie unsicher sind, so können wir sicherlich mit unserer langjährigen Erfahrung weitere, sinnvolle Tipps geben. Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Probleme an  

Wir helfen Ihnen und geben weiteren Rat, selbst wenn Sie kein Mitglied werden bei uns !